autismus

Paul-Christian Mühlfeld – Asperger Autismus: Mein Bekenntnis zum Leben

€15.90

Taschenbuch, 336 Seiten, mit farbigen Illustrationen
ISBN: 978-3-944648-46-0
Preis: 15,90 Euro inkl. MwSt., zuzüglich Versand

Bei Nachbestellung verfügbar

Produktbeschreibung

Taschenbuch, 336 Seiten, mit farbigen Illustrationen
ISBN: 978-3-944648-46-0
Preis: 15,90 Euro inkl. MwSt., zuzüglich Versand

 

Mein Name ist Paul-Christian Mühlfeld, ich bin 16 Jahre alt und vom Asperger Syndrom betroffen, das sich schon in den frühen Kindertagen bemerkbar machte. Allerding erkannten die Ärzte es damals nicht und ich wurde wegen sozial-emotionaler Störungen des Kindesalters behandelt. Die Diagnose Asperger Syndrom wurde erst vor zwei Jahren gestellt.
Seit der Diagnose weiß ich um meine Auffälligkeiten. Ich weiß, dass Stress mich überfordert und dass ich ohne feste Strukturen meinen Alltag kaum bewältigen kann. Ich habe gelernt, meine Stärken gezielt einzusetzen und meine Schwächen anzunehmen und dass diese Diagnose auch eine Chance sein kann.
Heute kann ich beruhigt sagen:
Ich bin Asperger, und das ist gut so!

Dieses Buch soll zeigen, dass ein langer Weg voller Leid, Missverständnissen und Irritationen notwendig war, bis ich mein Schicksal annehmen konnte. Aber auch das Annehmen meines Schicksals befreit mich noch nicht von den Hürden, die jeden Tag aufs Neue zu bewältigen sind. Ich will darüber informieren, dass sich auch noch heute Ämter und Behörden keinerlei Gedanken über das Diagnosebild Asperger Autismus machen. Sie sprechen von sozialer Isolation, wenn wir vom selbstbestimmten Leben reden.
Viel Öffentlichkeitsarbeit wird noch notwendig sein, um diese vorgefertigten Meinungen zu ändern. Dazu soll auch mein Buch beitragen.